Schuljahr 2021/22


WSW Basketball Grundschulcup 2021 am 18.11.2021

 

Am 18.11.2021 fand der WSW Basketball Grundschulcup 2021 statt. Zehn „Nützis“ aus den dritten Schuljahren nahmen daran teil! Da das Turnier recht kurzfristig angekündigt wurde und unsere Schule im Moment keine Ball AG anbieten konnte, hat sich das Team mit ihrer Trainerin Frau Rogge nur in drei Einzelstunden vorbereiten können.

Trotz dieser kurzen Vorbereitungszeit ist das Team, bestehend aus vier Mädchen und sechs Jungen schnell zusammen gewachsen und hat hochmotiviert, mit großer Anstrengungsbereitschaft und Freude trainiert. Beim Turnier nahmen 6 Mannschaften teil. Die Nützis gewannen das zweite Spiel gegen die Grundschule Marienstraße, verloren jedoch die weiteren 4 Spiele.

Auch wenn einige SpielerInnen traurig über das Endresultat waren, so ist es wichtig hervorzuheben, dass diese Mannschaft (die als einzige Mannschaft keine VereinsbaketballerInnen im Team hatte) von mehreren zuschauenden Trainern aufgrund des Mannschaftsgeistes, des gekonnten Zusammenspiels und der Fairness hoch gelobt wurde und bereits zum Vereinstraining der „Süd West Baskets Wuppertal“ eingeladen wurde!

Iris Rogge


Download
1. Elternbrief Lüntenbeck 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.1 KB
Download
2. Elternbrief Lüntenbeck 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.6 KB


Bundesweiter Vorlesetag am 19.11.2021  -  Unsere Schule war dabei

Kinderbuchautorin Jasmin Schaudinn liest aus ihren Büchern

 

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 19.11.2021 besuchte uns die bekannte Wuppertaler Kinderbuchautorin Jasmin Schaudinn. In unserer Turnhalle begeisterte sie nicht nur die Kinder mit ihren lustigen und spannenden Geschichten von Edda aus dem Moospfad und dem Superhelden Knut Käseberg.

Durch den lebendigen Vortrag ihrer Geschichten hörten die Kinder aufmerksam und sehr interessiert zu. Jasmin Schaudinn beantwortete viele Fragen der Kinder rund um den Beruf der Kinderbuchautorin.

 

Und zum Schluss gab es auch ein besonderes Lob der Autorin für unsere Kinder, die wirklich prima zugehört haben und schlaue Fragen gestellt haben! Diese Rückmeldung freut uns und auch wir hatten den Eindruck, dass die Kinder diese Lesung sehr genossen haben. Endlich mal wieder eine schöne Aktion in diesen turbulenten Zeiten!   

 

Herzlichen Dank an Jasmin Schaudinn und an den Boedecker Kreis NRW, der diese Lesung möglich gemacht hat und uns auch finanziell unterstützt hat! http://boedecker-kreis-nrw.de/index.php/jasmin-schaudinn


Bilder vom Laternenzug 2021


Wuppertal, den 27.10.2021

 

 Laternenzug am 05.11.2021

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass wir am Freitag, den 05.11.21, unseren Laternenzug veranstalten können. In dieser Woche werden in den Klassen schon fleißig Laternen gebastelt. Ein Lichterfest wie in den vergangenen Jahren werden wir leider auch in diesem Jahr nicht durchführen können, aber 2022 wird es hoffentlich wieder klappen!

 

Wir haben den Laternenzug bereits bei der Polizei angemeldet und auch der Posaunenchor Dreiklang wird uns begleiten. Folgender Marschweg ist geplant: Kyffhäuserstraße – Rabenweg – Habichtweg – Kyffhäuserstraße.

 

Der Laternenzug startet pünktlich um 17.30 Uhr und endet mit der Ausgabe eines Weckmanns für jedes Kind gegen 18.30 Uhr auf den Schulhöfen der Nützenberger Straße und der Kyffhäuserstraße. Die Weckmänner werden in diesem Jahr erneut vom Schulverein gespendet. Herzlichen Dank dafür!!

 

Bitte beachten Sie: Pro Kind darf nur ein Elternteil begleiten! Bitte bringen Sie um 17.15 Uhr Ihr Kind auf den jeweiligen Schulhof. Treffpunkt der Klassen 1 und 2 ist der Schulhof Kyffhäuserstr. 98, Treffpunkt der Klassen 3 und 4 ist der Schulhof Nützenberger Str. 242 (Klasse 3 Eingang am oberen Tor, Klasse 4 Eingang am unteren Tor).

 

Die Lehrkräfte der Klassen 1 und 2 geben den Kindern die Laterne rechtzeitig vor dem Freitag mit nach Hause und die Kinder bringen dann ihre Laterne bitte am Freitag von zu Hause wieder mit zum Treffpunkt auf den Schulhof Kyffhäuserstraße 98. Die Kinder der Klassen 3 und 4 gehen vor dem Laternenzug in ihre Klassen, um die Laternen abzuholen und gemeinsam mit allen Kindern und der Lehrkraft loszugehen. Sie, liebe Eltern, dürfen sich dann direkt an dem Marschweg zum Spalier aufstellen. Die Kinder gehen mit der Klassenlehrkraft um 17.30 Uhr los!

 

Wir möchten in diesem Jahr nur mit den 12 Klassen den Laternenzug gehen und bitten alle Eltern, ihr Kind nicht zu begleiten auf dem Marschweg. Die Elternschaft darf wie oben beschrieben am Rande des Weges Spalier stehen und auch gerne mit einer Fackel oder einer Kerze den Laternenzug stimmungsvoll begleiten. Am Ende des Zuges dürfen sich die Eltern dann auch gerne anschließen und mit zum Startpunkt zurückbegleiten. Die Klassen gehen dann noch einmal zum festgelegten Treffpunkt auf die Schulhöfe und die Kinder bekommen dort ihren Weckmann. Damit endet die Veranstaltung und die Kinder werden wieder von den Eltern auf dem Schulhof bei den Klassenlehrkräften abgeholt.

 

Ganz wichtig: Der begleitende Elternteil darf den Schulhof nur betreten, wenn die 3G-Regel eingehalten wird (geimpft, genesen, getestet)! Dazu haben wir Sie im Vorfeld per Postmappe Ihres Kindes um Mitteilung gebeten, welcher Elternteil begleitet und um Angabe des Impfstatus. Um den Ablauf zu vereinfachen, geben Sie bitte Ihrem Kind bis spätestens Mittwoch, 03.11.21, den ausgefüllten Nachweis wieder mit in die Schule. Bitte tragen Sie als Eltern auf dem Schulgelände eine Maske und auch beim Bringen und Abholen Ihres Kindes vor dem Schulhof. Die Kinder (vor allem der Klassen 3 und 4) sollten eine Maske dabeihaben, da sie in ihren Klassen die Laternen abholen müssen und gemäß der neuen Verordnung im Treppenhaus und in den Fluren weiterhin Maske tragen müssen. Draußen benötigen die Kinder keine Maske.

 

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen und klangvollen Laternenzug!!

 

Mit herzlichen Grüßen für das Team der OGGS Am Nützenberg

Richard Voß


Mittwoch, den 01.09.2021

 

Wissenswertes rund um die Schulanmeldung 2021

 

Liebe Eltern der Schulneulinge im Schuljahr 2022/23,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule und möchten Sie auf diesem Wege mit wichtigen Infos für die Schulanmeldetage (27.09.21-30.09.21) versorgen. Seit dem 31.08.2021 können Sie bei uns im Sekretariat unter der Telefonnummer 0202.563.2276 verbindliche Anmeldetermine für unsere Anmeldetage vereinbaren!

 

Tag der Offenen Tür findet nicht statt

Nach Absprache mit den umliegenden Grundschulen werden wir leider auch in diesem Schuljahr aufgrund der aktuellen Pandemiesituation keinen Tag der Offenen Tür anbieten können, was wir sehr bedauern! Sie können sich allerdings bei einem virtuellen 3D-Rundgang unsere beiden Schulgebäude genau anschauen. Viel Spaß dabei! Hier der Link: https://www.ggs-am-nuetzenberg.de/3d-rundgang/

 

Infoabend digital am 22.09.2021 um 19.00 Uhr

Der Infoabend für alle Eltern findet am Mittwoch, den 22.09.21, um 19.00 Uhr in Form eines digitalen Videotreffens statt. Falls Sie daran teilnehmen möchten, müssen Sie uns bitte Ihre Mailadresse bekannt geben, damit wir Ihnen einen Einladungslink zuschicken können. Hier der Link zu unserem Kontaktformular: https://www.ggs-am-nuetzenberg.de/herzlich-willkommen/kontakt-zu-uns/

 

Der Tag der Schulanmeldung

Aufgrund der aktuellen Vorgaben der Coronaschutzbestimmung ist es unbedingt erforderlich, dass der begleitende Elternteil uns gemäß der 3G-Regel entweder den Nachweis über die vollständige Impfung (Impfpass/digitaler Impfpass) oder einen Genesenennachweis oder einen Bürgertest (nicht älter als 48 Stunden) vorzeigt. Unsere Lehrkräfte kontrollieren die Unterlagen beim Empfang auf unserem Schulhof. Ohne diese Nachweise können Sie Ihr Kind nicht anmelden.

Ihr Kind benötigt keinen Testnachweis, aber wir empfehlen Ihnen zur Sicherheit, kurz vorher einen Selbsttests mit Ihrem Kind durchzuführen. Mund-Nasen-Schutzmasken (medizinische Maske oder FFP2 Maske) sind zum Anmeldegespräch für Sie selbst und für Ihr Kind mitzubringen!

 

Gemeinsam mit Ihrem Kind sollte jeweils nur ein Elternteil mitkommen und keine weiteren Personen. Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin und warten Sie im Eingangsbereich des unteren Schulhofes Nützenberger Straße 242. Sie erreichen den Schulhof über einen kleinen Weg neben der Schule aus Richtung Nützenberger Straße und auch aus Richtung Kyffhäuser Straße. Beachten Sie bitte die Beschilderung und warten auf dem Schulhof, bis wir Sie abholen und ins Schulgebäude begleiten.

 

Erforderliche Anmeldeunterlagen

Welche Anmeldeunterlagen Sie mitnehmen müssen, haben Sie im Brief des Stadtbetriebs Schulen bereits erfahren. Darin enthalten sind auch die „bunten Anmeldezettel“, die Sie für die Anmeldung von der Stadt bekommen haben. Bitte füllen Sie diese Formulare vollständig aus. Bei gemeinsamem Sorgerecht müssen beide Elternteile die Formulare unterschreiben. Weiterhin benötigen Sie das Stammbuch, eine Geburtsurkunde oder einen Kinderausweis.

 

Falls Sie die Möglichkeit haben, drucken Sie sich bitte unser Anmeldeformular (hier auf dieser Seite weiter unten) aus und tragen Sie die erforderlichen Angaben ein. Bringen Sie dann das unterschriebene Anmeldeformular mit zu Ihrem Anmeldetermin. Sollten Sie bei einzelnen Angaben unsicher sein, können wir das gerne auch am Anmeldetag noch persönlich klären. Falls Sie das Formular zu Hause nicht ausdrucken können, halten wir hier in der Schule auch Formulare bereit.

Bitte füllen Sie auch das Formular für die Weitergabe Ihrer Telefonnummer an das Gesundheitsamt Wuppertal aus. Das erleichtert die organisatorischen Abläufe rund um die Schuleingangs- untersuchung, zu der Ihr Kind eingeladen wird.

 

Bitte beachten Sie: Bei gemeinsamen Sorgerecht müssen beide Elternteile das Anmeldeformular unterschreiben. Wenn Sie sich das Anmeldeformular zu Hause ausdrucken, können Sie ggf. schon vorher beide Unterschriften eintragen und Sie müssen dann keine Vollmacht zur Schulanmeldung extra ausfüllen.

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an unter 563.2276.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kind und Sie. Bis bald!

 

Mit herzlichen Grüßen

Richard Voß

(Schulleiter)

Download
Schulanmeldung für die Schulneulinge 202
Adobe Acrobat Dokument 466.3 KB
Download
Vollmacht Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.7 KB
Download
Einverständniserklärung Gesundheitsamt.p
Adobe Acrobat Dokument 354.1 KB

Wuppertal, den 13.08.2021

 

Geplanter Ablauf zum Tag der Einschulung am 19.08.2021

 

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

 

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in die Schule. Gerne hätten wir Sie schon früher über den Einschulungstag informiert, aber wir mussten hier wie alle Grundschulen zunächst die weiteren Vorgaben abwarten. Corona bedingt werden wir leider keine gemeinsame Einschulung mit allen ersten Klassen durchführen können und auch der Besuch des Gottesdienstes in der Kirche St. Joseph kann nicht stattfinden. Trotzdem verzichten wir natürlich nicht auf eine kleine Einschulungsfeier für jede Klasse, bevor die erste Unterrichtsstunde für Ihr Kind losgeht!

 

Wir werden bei hoffentlich schönem Wetter die Einschulung auf dem unteren Schulhof des Schulgebäudes Nützenberger Straße 242 durchführen. Es dürfen neben den Erziehungsberechtigten maximal zwei weitere Angehörige an der Feier teilnehmen.

 

Für die Einschulung gelten die aktuellen Maßgaben für Kulturveranstaltungen nach § 1 Absatz 6 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutzverordnung.

 

Das bedeutet nach dem heutigen Stand konkret, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

 

1. das Tragen von Masken,

 

2. die Einhaltung von Mindestabständen,

 

3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden (durch Dokumentation ihrer Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mailadressen – siehe Beiblatt!)

 

4. Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen. Dieser Test kann bei einem Testzentrum kostenlos („Bürgertest“) erfolgen, oder Sie führen bei Ihrem Kind einen Antigen-Selbsttest durch (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung). Diese Empfehlung gilt auch für alle anderen an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen) mit Ausnahme derer, die geimpft oder genesen sind.

 

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie das Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung zu Hause ausdrucken und ausgefüllt bei Betreten des Schulgeländes bereithalten würden.

 

 Bitte beachten Sie, dass die konkreten Einzelheiten zu den Hygienemaßnahmen davon abhängig sind, in welcher Inzidenzstufe unsere Schule sich am Tag der Einschulung befindet. Es kann sein, dass sich bis kommenden Donnerstag die Vorgaben noch einmal ändern, so dass möglicherweise eine verpflichtende Testung /Impfnachweis/ Genesenen-Nachweis angeordnet wird. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage!

 

Kommen Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Kind max. 15 Minuten vor den unten angegebenen Zeiten auf den Schulhof. Wir stellen für jedes Kind einen Stuhl bereit und Sie dürfen sich hinter dem Stuhl aufstellen, auf dem Ihr Kind Platz nimmt. Einige Sitzgelegenheiten sind bei Bedarf vorhanden.

 

Die Einschulungsfeier begleiten die zukünftigen Patenklassen des 3. Schuljahres mit einem Beitrag und unsere Gemeindepfarrerin Frau Berner sowie Diakon Herr Jeffré werden den Schulneulingen auf Wunsch einen Segen erteilen. Anschließend stellen sich die Klassenlehrerinnen Ihres Kindes vor und begleiten alle Kinder in ihren Klassenraum zur ersten Unterrichtsstunde, die ca. 45 Minuten dauert.

 

Während der Unterrichtsstunde der Kinder werden Sie von uns zum Schulhof unseres zweiten Standortes Kyffhäuser Straße 98 geführt, dort können Sie vielleicht schon mit den anderen Eltern der Klasse ins Gespräch kommen.

 

Die Klassenlehrerinnen kommen gemeinsam mit den Kindern nach der Unterrichtsstunde auf den Schulhof der Kyffhäuser Straße 98 und stehen dort noch für Erinnerungsfotos, Fragen usw. bereit.

 

 Wie oben beschrieben, hoffen wir sehr auf trockenes Wetter am Einschulungstag, denn zurzeit wird unsere Turnhalle noch saniert und ist somit für die Einschulung bei schlechtem Wetter nicht nutzbar.

 

Sollte es doch regnen, werden wir die Kinder direkt zu den angegebenen Zeiten in die Klassen holen und dort eine kleine Einschulungsfeier durchführen. In diesem Falle müssten die Eltern allerdings in dieser Zeit in der Kyffhäuser Straße 98 warten und könnten nicht an der Einschulungsfeier in der Klasse teilnehmen. Also drücken Sie uns allen die Daumen für schönes Wetter!!

 

Zeitplan für die Einschulung am 19.08.21:

 

Einschulungsfeier und 1. Unterrichtsstunde der Elefantenklasse 1a: 8.30 – 9.45 Uhr

 

Einschulungsfeier und 1. Unterrichtsstunde der Seepferdchenklasse 1b: 9.45 Uhr – 11.00 Uhr

 

Einschulungsfeier und 1. Unterrichtsstunde der Alpakaklasse 1c: 11.00 Uhr – 12.15 Uhr

 

Unsere gesamte Schulgemeinschaft freut sich auf alle Schulneulinge und ihre Eltern und wir sind zuversichtlich, dass trotz der besonderen Umstände der Einschulungstag für die Kinder in schöner Erinnerung bleiben wird!

 

Sollten Sie noch weitere Rückfragen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter der Telefonnummer 563.2276! Bis nächsten Donnerstag!

 

Noch ein Hinweis: Rund um unsere Schule stehen nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung und es gibt keine Parkmöglichkeit auf dem Schulhof der Kyffhäuser Straße 98. Bitte beachten Sie diese Umstände bei Ihrer Anfahrt!

 

Mit freundlichen Grüßen

Richard Voß

(Schulleiter)


Download
Beiblatt_kontaktnachverfolung_Einschulun
Adobe Acrobat Dokument 7.4 KB
Download
Beiblatt_kontaktnachverfolung_Einschulun
Microsoft Word Dokument 13.7 KB

Dienstag, den 22.06.2021

 

 Aktuelle Infos für unsere Schulneulinge im Schuljahr 2021/22

 

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

in den kommenden Tagen erhalten Sie Post von der neuen Klassenlehrerin Ihres Kindes. Darin finden Sie ein Anschreiben der Schule, einen Vorstellungsbrief der neuen Klassenlehrerin Ihres Kindes, eine Materialliste sowie eine Bestellliste für die Anschaffung von Schulbüchern aus dem Elternanteil.

 

Vorab schon ein Auszug aus unserem Anschreiben:

 

Nach den Sommerferien geht es endlich los und Ihr Kind kommt zu uns in die Schule! Normalerweise laden wir alle Kinder und Eltern am ersten Schultag am Donnerstag, 19.08.2021, zu einem gemeinsamen Gottesdienst und einer anschließenden Einschulungsfeier auf unseren Schulhof oder in die Turnhalle ein. Anschließend gehen die Kinder dann immer mit ihrer neuen Klassenlehrerin in die erste Unterrichtsstunde, die ungefähr 45 Minuten dauert.

Aufgrund der besonderen Umstände angesichts der Corona-Pandemie können wir Ihnen aber leider heute noch nicht mitteilen, ob die Einschulung wie gewohnt stattfinden kann. Zurzeit warten wir noch auf genauere Hinweise des Schulministeriums hinsichtlich der Hygienevorschriften sowie der erlaubten Gruppengrößen zur Einschulung im August. Wahrscheinlich werden wir wie im letzten Jahr auch für jede Klasse zeitlich versetzt eine eigene Einschulungsfeier veranstalten.

 

Unsere Bitte an Sie: Informieren Sie sich ab Montag, 16.08.2021, regelmäßig auf dieser Homepage über die aktuellen Planungen zum Schulstart. Eine weitere Bitte: Falls noch nicht erfolgt, schicken Sie uns eine aktuelle Email-Adresse an ggs.nuetzenbergerstr242@stadt.wuppertal.de, damit wir Sie auch per Mail erreichen können!

 

Wie schon mitgeteilt, konnten wir in diesem Jahr leider keinen Schnuppernachmittag in der Schule mehr anbieten, deswegen findet am Dienstag, 29.06.2021, zwischen 17 und 18 Uhr ein Videotreffen mit der neuen Klassenlehrerin Ihres Kindes statt. Im Anschreiben, das wir Ihnen per Post zuschicken, finden Sie auch den Zugangslink (auch als QR-Code) zum Videotreffen mit der neuen Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

Dazu eine Bitte: Gestalten Sie ein Namensschild mit dem Namen Ihres Kindes, das in die Kamera gehalten werden kann. So können wir den Gesichtern auch einen Namen zuordnen. Bitte bedenken Sie auch, dass nur begrenzt Fragen und Rückmeldungen möglich sind, zumal das Videoformat Ihren Kindern nicht unbedingt vertraut ist. Sie können sich aber für weiterführende Fragen gerne an die oben angegebene Adresse wenden.

 

Mit herzlichen Grüßen

Richard Voß und das Team der OGGS Am Nützenberg