Unser Kinderparlament

Seit einigen Jahren gibt es in unserer Schule das Nützenberger Kinderparlament. Aus jeder Klasse nehmen zwei gewählte Vertreter*innen (in der Regel ein Junge und ein Mädchen) an den Sitzungen teil, das sind insgesamt 24 Kinder. Mehrmals im Jahr trifft sich das Parlament, um Anliegen und Wünsche der Kinder, die die Schule betreffen, zu besprechen. Außerdem wird immer ein „Motto des Monats“ festgelegt.  Die Themen und  Beschlüsse werden in den Klassen vorgestellt, so ist das Kinderparlament z.B. an der weiteren Gestaltung des Schulhofes aktiv beteiligt. Den Vorsitz hat Herr Voß, der auch das Protokoll schreibt.